Archiv des Autors: Andreas Reiter

Boomer, wir müssen reden!

Die 2020er Jahre sind die Dekade der 3 großen D’s: Dekarbonisierung, Digitalisierung, Demografischer Wandel. In der flüssigen Moderne müssen wir diese drei Bereiche – Ökologie, Ökonomie und Gesellschaft – jedoch verschränkt denken. So ist beispielsweise der Umbau hin zu einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Transformation, Gesellschaftlicher Wandel, Innovation | Verschlagwortet mit , ,

Neue urbane Komplizenschaft: Open Innovation City Bielefeld

Städte sind Zukunftslabore, in ihnen wird fiebrig an der Zukunft gebastelt – in Hinterhöfen und Co-Working-Spaces, in Science Labs, an Graffitiwänden und an Küchentischen. Hatten früher all die urbanen Talente in Silos vor sich hin gewerkelt, so bringt nicht zuletzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Transformation, Place Making, Urban Future | Verschlagwortet mit ,

Marken-Erlebnisse am Berg. Eine Benchmarking-Analyse alpiner (Familien-)Bergbahnen

Berge sind – seit der Romantik – Sehnsuchtsräume für Städter, die Bergbahnen spielen eine zentrale Rolle als Gestalter von Bergerlebnissen. Fokussierten die Bergbahnen im Wettbewerb um die Kunden lange auf infrastrukturelle und technologische Performance (Größe der Skigebiete,  Schneesicherheit/Skier Days, Kapazitäten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tourismus-Trends | Verschlagwortet mit

Creative City: Wie das Neue in die Welt kommt

Städte liegen in einem massiven Standort-Wettbewerb um Talente, Besucher und Investoren. Natürlich spielen dabei harte Faktoren (Wirtschaftskraft, Infrastruktur, leistbares Wohnen u.a.) eine wichtige Rolle. Um jedoch Begehrlichkeiten zu wecken, braucht man bedeutungsvolle Bilder und Narrative, die man nach außen (und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konsum-Trends, Marke, Place Making, Urban Future | Verschlagwortet mit ,

Neu-Land: die Wiederauferstehung des ländlichen Raums

Die Geographie entscheidet über die Biographie, vorerst zumindest: 2050 sollen 8 von 10 Bewohnern Deutschlands in Städten leben. Die großen Metropolen und die angesagten Schwarmstädte saugen weiterhin junge Talente ab, fegen ganze Dörfer leer. Auf dem Land bleiben die 3 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Transformation, Gesellschaftlicher Wandel, Place Making, Region | Verschlagwortet mit

Urban Living: zwischen Slim Fit und kuratiertem Wohnen

Sag mir, wie du wohnst, und ich sage dir, wer du bist… Zu den wichtigsten Identitäts-Markern des Menschen gehört, neben Partner/Familie und Beruf auch die Wohnung. Sie ist die äußerste Hülle des Menschen. Sie ist der unmittelbarste und intimste Ort, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaftlicher Wandel, Place Making, Urban Future | Verschlagwortet mit ,

Nervöse Zeiten, blühende Gärten

Gärten waren zwar schon seit eh und je, seit Beginn der menschlichen Zivilisation, kunstvolle Inszenierungen, begehbare pflanzliche Erzählungen – doch noch nie war dieses kuratierte Staunen derart massenwirksam wie heute. Gärten sind zum Ventil einer hypernervösen Stadtgesellschaft geworden, Sehnsuchts-Orte in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lifestyle, Urban Future | Verschlagwortet mit , ,