Archiv des Autors: Andreas Reiter

The sky is the limit – warum Skibergsteigen so cool ist

Der alpine Skisport hat – auf den europäischen Quellmärkten – seine Wachstumsphase hinter sich. Aus dem Massensport wird künftig mehr und mehr ein exklusives Vergnügen, das sich auf wenige (Mega-) Destinationen und finanzstarke Corporate Destinations konzentriert. Ein Segment im alpinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tourismus-Trends | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Der Blaibach-Effekt oder die neue Kreativität auf dem Land

Land unter: 2050 sollen nur noch 16 Prozent der Deutschen auf dem Land wohnen (derzeit ist es knapp ein Viertel). Die Jungen (allen voran die jungen Frauen) zieht es in die Schwarmstädte, wo Jobs, Bildung und Lifestyle-Angebote locken, auf dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaftlicher Wandel, Place Making, Region | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Future Branding: kuratierte Marken-Erlebnisse

Erfolgreiche Marken sind Meister der Resonanz, sie schwingen im Takt der Gesellschaft, greifen die Grundmelodie „da draußen“ auf, neue kulturelle Strömungen und aufkommende Bedürfnisse der Konsumenten. Warb beispielsweise Ikea im Jahr 1985 mit dem Claim „Entdecke die Möglichkeiten“, so hieß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Consumer Trends, Marke | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Bettgeschichten – Schlaf als neuer Lifestyle- und Imagefaktor

Wer sechs Stunden schläft, ist ein Idiot, meinte Napoleon, der selbst mit nur vier Stunden Schlaf auskam. Alpha-Manager wie etwa der Chef der Deutschen Bahn und Top-Politiker wie Angela Merkel oder Obama („Vier Stunden müssen genügen“) halten es ähnlich: Wenig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Consumer Trends, Gesellschaftlicher Wandel, Lifestyle | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Vertical Living – die hängenden Gärten von Singapur

Die Zukunft wird in den großen Städten entschieden. In einer urbanisierten Welt, die auf Verdichtung und Konzentration angewiesen ist, wird städtische Lebensqualität künftig neu definiert. Natur und Architektur, Ökologie und Technologie verschmelzen dabei mehr denn je, das Idealbild der Stadt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Place Making, Urban Future | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Walk, don’t run

Touristiker sind Glücksdealer, sie handeln mit einem höchst emotionalen Gut: Flow. Dieses Glücksgefühl entsteht bekanntlich dann, wenn Menschen weder über- noch unterfordert sind, wenn sie sich wie in Trance in eine Tätigkeit vertiefen, in dieser aufgehen. Wandern ist so eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tourismus-Trends | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Migration Hub – Die Stadt als biografischer Durchlauferhitzer

Städte sind bunte Soziotope, in denen die Zukunft jeden Tag aufs Neue entsteht – aus verrückten Träumen und absichtslosen Experimenten heraus, in Hinterhof-Studios, Start-up-Schmieden und… auch in der drückenden Enge so mancher Migranten-Wohnung. Seit eh und je ist die Stadt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaftlicher Wandel, Urban Future | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen