Archiv des Autors: Andreas Reiter

Offenbach Vibes: wie eine Stadt vom Underdog zum Überflieger wird

Nicht jeder hat das Glück, in einer dieser anmutigen historischen Städte HeidelbergFreiburgSalzburg zu leben – eingebettet in ewige Schönheit und in eine prosperierende Stadtgesellschaft. Es soll auch Leute geben, die in Duisburg wohnen, in Lille, in Bratislava. Oder in Offenbach. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaftlicher Wandel, Place Making, Urban Future | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Stadtgeflüster – wer macht in Zukunft das Bild der Stadt?

Städte stehen bekanntlich im Wettbewerb um Talente, Touristen und Investoren – und damit um Aufmerksamkeit. Die Trägerrakete in diesem Kampf um Likes ist die Marke: das Image, das die Stadt in den Köpfen (und Herzen) der Stadt-Nutzer hat. Die Marke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marke, Place Making, Urban Future | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Future Change: Flüssige Identitäten, bewegliche Ziele

Was kommt, was bleibt, was geht? Diese Fragen stellt man sich mit Vorliebe zum Jahreswechsel, in diesen flauschigen Tagen des Übergangs. Ohnehin leben wir in Zeiten des Transits: zwischen physischer und virtueller Realität, Privatem und Öffentlichem, Arbeit und Freizeit. Alles … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Transformation, Gesellschaftlicher Wandel, Innovation | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Neu-Land: der ländliche Raum als Zukunftslabor

Leben auf dem Land? Nichts für junge Talente, auf den ersten Blick jedenfalls. Im Wettbewerb um kreative Köpfe gewinnen die großen Metropol-Regionen und universitären Schwarmstädte, die die 18-35-Jährigen unwiderstehlich ansaugen. Das Land scheint abgeschlagen – der ländliche Raum verliert jährlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Innovation, Place Making, Region | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Selfie Town: Warum Venedig eine andere Zukunft für seine Vergangenheit braucht

Innenstädte sind Orte der Erinnerung, Speicher des kollektiven Gedächtnisses. In kaum einer europäischen Stadt ist Geschichte so konzentriert wie in Venedig, und kaum einer steht zugleich das Wasser so bedrohlich bis zum Hals. Aqua alta. Der unaufhaltsame Verfall dieser alternden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Destination, Place Making, Tourismus-Trends, Urban Future | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Das kleine Glück der Ereignislosigkeit

Postmoderne Menschen stehen unter wachsendem Performance-Druck – nicht nur in der Arbeitswelt, sondern auch in der Freizeit. Der Profilierungsdruck nimmt hier wie dort zu, durch (Self-) Tracking optimieren wir uns ständig weiter (ob Output im Job, körperliche Fitness oder To-Do-Listen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konsum-Trends | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Work smart, play hard – Talente-Marketing der Zukunft

Alles fließt, alles verschmilzt, auch die Grenzen in der Arbeitswelt lösen sich zunehmend auf – zwischen Bricks & Clicks, Arbeit & Freizeit, Angestellter & Projektarbeiter. Eine hohe Mobilität beschleunigt die Karrierepfade, vor allem bei den Millennials: nur 20 Prozent der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Transformation, Future Work, Gesellschaftlicher Wandel | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen