Archiv der Kategorie: Konsum-Trends

Das kleine Glück der Ereignislosigkeit

Postmoderne Menschen stehen unter wachsendem Performance-Druck – nicht nur in der Arbeitswelt, sondern auch in der Freizeit. Der Profilierungsdruck nimmt hier wie dort zu, durch (Self-) Tracking optimieren wir uns ständig weiter (ob Output im Job, körperliche Fitness oder To-Do-Listen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konsum-Trends | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Social Shopping – was im stationären Handel künftig zählt

Wenige Branchen verändern sich derzeit so radikal wie der Handel – die Digitalisierung ist dabei nur ein (wenngleich zentraler) Treiber: erfolgen heute 11% der Einkäufe, quer über alle Sektoren, in Deutschland online, könnten es 2020 bereits knapp ein Fünftel sein. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digital Lifestyle, Konsum-Trends, Urban Future | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Extrem-Sport: in der Arena der Individualisierung

In einer zunehmend virtuellen und ortlosen Gesellschaft wird alles Körperliche bedeutungsvoll: über den Körper begreift der Mensch (im Sinn von Anfassen), mit ihm handelt er, verleibt sich die Welt ein… Ob Essen oder Body Design, ob Sex oder Workout – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konsum-Trends, Lifestyle | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Future Branding: kuratierte Marken-Erlebnisse

Erfolgreiche Marken sind Meister der Resonanz, sie schwingen im Takt der Gesellschaft, greifen die Grundmelodie „da draußen“ auf, neue kulturelle Strömungen und aufkommende Bedürfnisse der Konsumenten. Warb beispielsweise Ikea im Jahr 1985 mit dem Claim „Entdecke die Möglichkeiten“, so hieß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konsum-Trends, Marke | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Bettgeschichten – Schlaf als neuer Lifestyle- und Imagefaktor

Wer sechs Stunden schläft, ist ein Idiot, meinte Napoleon, der selbst mit nur vier Stunden Schlaf auskam. Alpha-Manager wie etwa der Chef der Deutschen Bahn und Top-Politiker wie Angela Merkel oder Obama („Vier Stunden müssen genügen“) halten es ähnlich: Wenig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaftlicher Wandel, Konsum-Trends, Lifestyle | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Kuratiertes Einkaufserlebnis

Die Generation der Digital Natives konsumiert smart und selektiv: hier ein Song bei Spotify, dort ein Zeitungsartikel über Blendle, den digitalen Medien-Kiosk, heruntergeladen oder ein 6-Sekunden-Clip auf Vine. Konsum-Schnipsel, zugeschnitten auf die eigenen Interessen oder die aktuelle Stimmung. Fragmente, Bruchstücke, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konsum-Trends | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Das fragmentierte Hotel

Individualisierung ist eine Zwillingsschwester des Kapitalismus. Nirgendwo erarbeiten sich Konsumenten das Anderssein derart strategisch wie über ihren (Freizeit)-Konsum: hier ein Kaschmirschal mit eigenen Initialen, dort ein untergäriges Craft Beer aus der Mikro-Brauerei oder eine Übernachtung in einem lokal tätowierten Pop-up-Hotel. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konsum-Trends, Lifestyle, Tourismus-Trends, Urban Future | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare